klar

Ausbildung 2019 - Werden Sie Teil des Sozialen Niedersachsens

Sie suchen einen abwechslungsreichen Beruf mit Zukunftsperspektive?

Wir bieten zum 01.08.2019 Ausbildungsplätze für den Beruf der/des

Verwaltungsfachangestellten

Die Einstellung und Ausbildung erfolgt an unseren Standorten
Hannover, Hildesheim, Lüneburg und Oldenburg.

Während der 36 monatigen, abwechslungsreichen und vielfältigen Ausbildung werden Theorie und Praxis miteinander vereint. Die praktischen Zeiten werden im Landesamt und in einer Kommune abgeleistet. In den örtlichen Berufsbildenden Schulen sowie im Niedersächsischen Studieninstitut in Bad Münder erfolgt die theoretische Ausbildung.

Das wird Sie erwarten:

Computergestützte Bürotätigkeit in netten Teams. Formulare. Zahlen. Gesetze. Anträge. Organisation. Kundenkontakt. Wenn diese Stichworte nach einem Arbeitstag mit spannenden Aufgaben klingen, ist dieser Beruf genau das Richtige.

Das zeichnet Sie aus:

  • Guter erweiterter Sekundarabschluss I oder ein als vergleichbar anerkannter Bildungsstand; mindestens befriedigende Leistungen in Mathematik und Deutsch

  • Interesse an vielfältigen Aufgaben

  • Freude an Teamarbeit sowie im Umgang mit Menschen

  • Zuverlässigkeit und Leistungsbereitschaft

Wir bieten Ihnen:

  • Gute Übernahmechancen

  • Persönliche und fachliche Weiterbildungsmöglichkeiten

  • Flexibles Arbeitszeitmodell

  • Gemeinsame Veranstaltungen

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung. Bitte geben Sie den Standort/ die Standorte an, für den/die Sie sich bewerben möchten.

Die Anschriften, Ansprechpartner und Bewerbungsschluss der jeweiligen Standorte sind nachfolgend aufgelistet:


Hauptstelle Hildesheim >>> Bewerbungsschluss: 24.08.2018

Team 3Z4

z. Hd. Frau Schümichen

Domhof 1

31134 Hildesheim

Tel: 05121/304-437

Außenstelle Hannover >>> Bewerbungsschluss: 31.08.2018

Team Z1

z. Hd. Herrn Dröscher

Schiffgraben 30-32

30175 Hannover

Tel: 0511/89701-100


Außenstelle Lüneburg >>> Bewerbungsschluss: 31.08.2018

Team Z1

z. Hd. Frau Geetz

Auf der Hude 2

21339 Lüneburg

Tel: 04131/15-3212


Außenstelle Oldenburg >>>Bewerbungsschluss: 30.09.2018

Team Z1

z. Hd. Herr Wolf

Moslestr. 1

26122 Oldenburg

Tel: 0441/2229-7306


Auf Bewerbungsmappen sollte verzichtet werden, da diese aus Kostengründen nicht zurückgesendet werden können.

Sie können sich auch Online bewerben! Schicken Sie eine Mail an folgendes Postfach:


Ausbildungsbewerbungen@ls.niedersachsen.de

Im Zuge Ihrer Online-Bewerbung werden von uns die nachfolgend aufgezählten persönlichen Bewerbungsdaten von Ihnen erhoben und verarbeitet:

• Name, Vorname

• Geburtsdatum

• Adresse

• Telefonnummer

• E-Mail

• Bildungsabschlüsse

• Berufliche Vortätigkeiten

• Bewerbungsunterlagen (Bewerbungsschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse, Zertifikate)

Die Erhebung und Verarbeitung Ihrer persönlichen Bewerbungsdaten erfolgt ausschließlich zweckgebunden für die Besetzung der vorstehend ausgeschriebenen Stellen. Eine Löschung Ihrer persönlichen Bewerbungsdaten erfolgt grundsätzlich nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens.
Dies gilt nicht, sofern gesetzliche Bestimmungen einer Löschung entgegenstehen, die weitere Speicherung zum Zwecke der Beweisführung erforderlich ist oder Sie einer längeren Speicherung ausdrücklich zugestimmt haben.

Der Gleichstellung von schwerbehinderten und nicht schwerbehinderten Beschäftigten sieht sich das Niedersächsische Landesamt für Soziales, Jugend und Familie in besonderer Weise verpflichtet und begrüßt deshalb Bewerbungen von Bewerberinnen und Bewerbern mit Behinderung. Bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung werden Bewerbungen schwerbehinderter Menschen nach Maßgabe der einschlägigen Vorschriften bevorzugt berücksichtigt, soweit nicht in der Person der anderen Bewerberinnen und Bewerber liegende Gründe von größerem rechtlichen Gewicht entgegenstehen. Eine Schwerbehinderung/Gleichstellung bitte ich zur Wahrung Ihrer Interessen bereits in der Bewerbung mitzuteilen und entsprechend zu dokumentieren.

Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten sind willkommen.

Grundsätzliche Auskünfte erhalten Sie bei Frau Schümichen, Tel. 05121/304-437 und auf der Internetseite www.soziales.niedersachsen.de.

 

 
Ausbildung im LS
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln