Schriftgröße:
Farbkontrast:

Redensche Stiftung

Die Stiftungsaufsicht für die Redensche Stiftung obliegt dem Nds. Ministerium für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung.

Der Fachgruppe Kinder, Jugend und Familie (Hilfen zur Erziehung) beim LS wurde die Geschäftsführung der Redenschen Stiftung übertragen.

Geschäftsführerin der Redenschen Stiftung
Frau Bettina Peste

Nähere Hinweise zur Historie, dem Stiftungszweck sowie dem Vergabeverfahren finden Sie auf dieser Seite in den zum Download bereitgestellten PDF-Dokumenten.


Weiteres zum Thema Stiftungen in Niedersachsen finden Sie auf der Seite des Ministeriums für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung.

Mutter mit Kind

© grafolux & eye-server

Übersicht