klar

Soziales Entschädigungsrecht

Personenkreis und unsere Leistungen:
Dieser Aufgabenbereich umfasst Leistungen an Kriegsbeschädigte und deren Hinterbliebene (Witwen, Witwer, Waisen und Eltern) nach dem Bundesversorgungsgesetz (BVG); mehr...

Neben Opfern des Krieges erhalten geschädigte Personen und deren leistungsberechtigte Hinterbliebenen Leistungen der Kriegsopferfürsorge in entsprechender Anwendung des Bundesversorgungsgesetzes. Im einzelnen handelt es sich hierbei um

  • Opfer von Gewalttaten nach dem Opferentschädigungsgesetz (OEG);
    mehr...
  • Bundeswehrsoldaten nach dem Soldatenversorgungsgesetz (SVG); mehr...
  • Zivildienstleistende nach dem Zivildienstgesetz (ZDG); mehr...
  • Impfgeschädigte nach dem Infektionsschutzgesetz (IfSG); mehr...
  • Personen, die aus politischen Gründen außerhalb der Bundesrepublik Deutschland in Gewahrsam genommen wurden nach dem Häftlingshilfegesetz (HHG); mehr...
  • Opfer rechtsstaatswidriger Strafverfolgungsmaßnahmen in der ehemaligen DDR nach dem Strafrechtlichen Rehabilitierungsgesetz (StrRehaG); mehr...
  • Betroffene rechtsstaatswidriger Verwaltungsentscheidungen in der ehemaligen DDR und die daran anknüpfenden Folgeansprüche nach dem Verwaltungsrechtlichen Rehabilitierungsgesetz (VwRehaG); mehr...

Die Gesetzestexte finden Sie hier:

Die Leistungen des Sozialen Entschädigungsrechts (SER) umfassen

  • Heil- und Krankenbehandlung, Badekuren, orthopädische Hilfsmittel; mehr...
  • Beschädigten- und Hinterbliebenenrenten in Form von Grundrenten, Ausgleichsrenten, Berufsschadensausgleich; mehr...
  • Kapitalisierung der Grundrente;
  • Kriegsopferfürsorgeleistungen nach §§ 26 folgende BVG wie:
    - Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben (§§ 26 u. 26a BVG); mehr...
    - Krankenhilfe (§ 26b BVG)
    - Hilfe zur Pflege (§ 26c BVG)
    - Hilfe zur Weiterführung des Haushalts (§ 26d BVG)
    - Altenhilfe (§ 26e BVG)
    - Erziehungsbeihilfe (§ 27 BVG)
    - ergänzende Hilfe zum Lebensunterhalt (§ 27a BVG)
    - Erholungshilfe (§ 27b BVG)
    - Wohnungshilfe (§ 27c BVG)
    - Hilfen in besonderen Lebenslagen (§ 27d BVG)

    mehr hierüber erfahren Sie in der Broschüre Kriegsopferfürsorge

Merkblatt

Antragsformulare

Genauere Angaben über Leistungsvoraussetzungen und Leistungen der Kriegsopferfürsorge ergeben sich aus der Broschüre "Kriegsopferfürsorge", die vom Bundesministerium für Gesundheit und Soziale Sicherung herausgegeben wurde und hier als Download zur Verfügung steht.

Frau schiebt Mann im Rollstuhl

© Ralph Hoppe - Fotolia.com

Bildrechte: © Ralph Hoppe - Fotolia.com
Übersicht der Zuständigkeiten im Sozialen Entschädigungsrecht

 Übersicht über die Zuständigkeiten im Sozialen Entschädigungsrecht
(PDF, 0,01 MB)

Grafische Übersicht der örtlichen Zuständigkeit BVG und Anhanggesetze

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln