klar

Menschen mit Behinderung

PC mit Monitor - e-Government -

LS-Online

LS-Online, das Schwerbehinderten-Onlineportal der Nds. Landessozialverwaltung. Hier können Sie online einen Schwerbehindertenantrag, Antrag auf Ausstellung eines Beiblattes und Antrag auf Ausweisverlängerung stellen. mehr
Bildrechte: grafolux & eye-server
Rollstuhlfahrersymbol in einem hellblauene Kreis

Behinderung & Ausweis

Die für den Wohnort zuständige Außenstelle des Landesamtes stellt auf Antrag den Grad der Behinderung (GdB) fest. Es erteilt hierüber einen Feststellungsbescheid, in dem der GdB und die einzelnen Funktionsbeeinträchtigungen angegeben werden. mehr
Bildrechte: © Gino Santa Maria - Fotolia.com
Paragraphenzeichen mit den einzelnen Merkzeichen

Übersicht über Nachteilsausgleiche für behinderte Menschen

Nachteilsausgleiche für behinderte Menschen sind u.a. unentgeltliche Beförderung im öffentlichen Personenverkehr, Landesblindengeld oder Rundfunkgebührenermäßigung und/oder Gebührenermäßigung beim Telefonanschluss. mehr
Bildrechte: © Anne Katrin Figge - Fotolia.com
Symbol für Leichte Sprache

Übersicht über Nachteils-Ausgleiche für behinderte Menschen (Leichte Sprache)

Hier kommen Sie zur Erklärung der Nachteils-Ausgleiche in Leichter Sprache. mehr
Bildrechte: © Inclusion Europe
Diskettensymbol mit Pfeil nach unten

Download von Antragsformularen und Merkblätter

Anträge und Merkblätter zur Feststellung der Schwerbehinderteneigenschaft (SGB IX), Landesblindengeld sowie Ratgeber für behinderte Menschen mehr
Bildrechte: © Roslen Mack - Fotolia.com
Rollstuhlfahrerin am PC-Arbeitsplatz

Schwerbehinderte Menschen im Arbeitsleben

Das Integrationsamt fördert und sichert die berufliche Eingliederung von schwerbehinderten Menschen in den allgemeinen Arbeitsmarkt. Das Integrationsamt berät schwerbehinderte Menschen und ihre Arbeitgeber bei der Schaffung und Sicherung der Arbeitsplätze. mehr
Bildrechte: © Gina Sanders - Fotolia.com
Gelbes Strichmännchen vor Fragezeichen

Kündigungsschutz

Das Integrationsamt entscheidet über Anträge auf Zustimmung zur Kündigung schwerbehinderter Menschen unter Abwägung der Interessen des schwerbehinderten Menschen und des Arbeitgebers. mehr
Bildrechte: © sokratas - Fotolia.com
Menschen (als Symbole dargestellt) stehen in einem Kreis

Aufgabe der Eingliederungshilfe

Eingliederungshilfe ist eine Leistung der Sozialhilfe für behinderte Menschen, die deren Chancen zur Teilhabe an der Gesellschaft verbessern soll. mehr
Bildrechte: © LaCatrina, fotolia.com
Hand mit Stift

Anzeigeverfahren für die Schwerbehindertenausgleichsabgabe

Alle Schulen und Dienststellen der niedersächsischen Landesverwaltung müssen jährlich eine Schwerbehindertenanzeige nach § 80 Abs.2 SGB IX erstellen und an das Landessozialamt in Lüneburg übersenden. Weitere Hinweise finden Sie hier mehr
Bildrechte: © Dmitry Ersler - Fotolia.com
Abbildung Schulungsbroschüre 2016

Schulungs- und Bildungsmaßnahmen

Das Integrationsamt bietet Schulungs- und Informationsveranstaltungen für Schwerbehindertenvertretungen, Personal- und Betriebsräte sowie für Beauftragte der Arbeitgeber an. mehr
Bildrechte: LS
Stadtbus

Erstattung der Fahrgeldausfälle für die unentgeltliche Beförderung schwerbehinderter Menschen

Schwerbehinderte Menschen, die infolge ihrer Behinderung in ihrer Bewegungsfreiheit im Straßenverkehr erheblich beeinträchtigt sind, werden im öffentlichen Personennahverkehr unentgeltlich befördert. Die dadurch entstehenden Fahrgeldausfälle werden auf Antrag nach einem Prozentsatz erstattet. mehr
Bildrechte: © Mechanik - Fotolia.com
Zeichen der EU mit Rollstuhl

Gewährung von Zuwendungen zur Förderung von Inklusionsprojekten auf der kommunalen Ebene

Das Land Niedersachsen gewährt Zuwendungen für modellhafte Projekte, die die Inklusion von Menschen mit Behinderung auf der Ebene der Kommunen fördern und somit Teil eines nachhaltigen Veränderungsprozesses zur Entwicklung eines inklusiven Sozialraums auf lokaler Ebene sind. mehr
Bildrechte: © jpgon - Fotolia.com
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln