klar

Fachberatung Hören, Sprache und Sehen / Pädagogischer Dienst des Landesarztes

Hilfeplanung für Menschen mit Hörstörungen, besonders starken Sprachauffälligkeiten, Blindheit oder hochgradiger Sehstörung
Herr Bajus mit einem Kind während eines Sprechtages

Sprechtage zur Hör-, Sprachheil- und Sehberatung

Vorrangige Aufgaben sind Diagnostik und Hilfeplanung für hör-, seh- und besonders stark sprachauffällige Kinder. Eine ärztliche Verordnung oder Überweisung ist nicht erforderlich. Dies ist eine gemeinsame Leistung des Landessozialamtes mit den Gesundheitsämtern der Landkreise und Städte. mehr
Foto einer Besprechung

Beratung und Fortbildung

für alle Berufsgruppen, die mit Kindern und Jugendlichen mit Hör-, Sprach- und Sehstörungen arbeiten. Hier finden Sie auch Dokumentationen zu Veranstaltungen. mehr
Kleines Mädchen beim Hörtest

Frühförderung für Kinder mit Hörschädigungen - Frühförderung für Kinder mit Blindheit oder hochgradiger Sehschädigung

Ein Kind, das nicht richtig hört, hat Probleme, seine Muttersprache zu erlernen. Ein Kind, das nicht richtig sieht, trägt eine erhebliches Risiko für die gesamte Entwicklung in sich. Jeder Verdacht auf eine Hör- oder Sehschädigung ist grundsätzlich ernst zu nehmen. mehr
Bildrechte: © xavier gallego morell, fotolia.com
Informationszeichen auf einer gedruckten Seite mit vielen Schriftzügen "Information"

Infothek

Hier finden Sie ausgewählte Links zu den Themen Hören, Sprechen, Lese-Rechtschreibschwäche sowie Infomaterial zum downloaden. mehr
Bildrechte: © Maksym Yemelyanov - Fotolia.com
Globus mit Briefumschlag und Schriftzug "Email"

Kontakt

Hier können Sie mit uns in Kontakt treten! mehr
Bildrechte: © Stuart Bolton - Fotolia.com
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln