klar

Durchführung des Projektes „Eine Stunde für die Altenpflege"

Die Landesregierung hat am 08. Juli 2014 die Fachkräfteinitiative für Niedersachsen gestartet und mit Arbeitsmarktpartnern eine entsprechende Vereinbarung abgeschlossen. Im Rahmen dieser Fachkräfteinitiative wurde für den Pflegebereich das Projekt „Eine Stunde für die Altenpflege" zur Gewinnung von Nachwuchskräften für die Altenpflege entwickelt.

Auszubildende in der Altenpflege sollen mit Schülerinnen und Schülern, die vor der Berufswahlentscheidung stehen oder mit ihren Eltern in Kontakt treten und über ihr Berufsfeld informieren. Das Projekt setzt damit nahe an der Schnittstelle zwischen Schule und Berufsentscheidung an und folgt in seiner Struktur einem „peer-to-peer"-Ansatz, da erfahrungsgemäß junge Menschen bei ihrer Berufswahlentscheidung am besten durch direkte Ansprache von Menschen gleichen Alters erreicht werden. Studien zeigen auch, dass zudem die Eltern einen wesentlichen Einfluss bei der Berufswahlentscheidung haben und dass dies bei Familien mit Migrationshintergrund besonders stark der Fall ist.

Altenpflegeschulen und Träger der praktischen Ausbildung, die im Rahmen von einstündigen Informationsveranstaltungen an allgemeinbildenden Schulen vor Schülerinnen und Schülern in der Berufsfindungsphase das Berufsfeld Altenpflege vorstellen und für den Beruf werben, werden prämiert.

Die Abwicklung erfolgt durch den Abschluss öffentlich-rechtlicher Verträge zwischen dem Land Niedersachsen, vertreten durch das Landesamt für Soziales, Jugend und Familie - Außenstelle Lüneburg - und den Trägerinnen und Trägern der Altenpflegeschulen oder den Trägern der praktischen Ausbildung, die an dem Projekt teilnehmen. Mit dem Vertragsabschluss verbunden ist die Auszahlung der Prämie an die teilnehmenden Altenpflegeschulen und Träger der praktischen Ausbildung. Die Auszahlung erfolgt erst, wenn die teilnehmende
Schule oder der Träger der praktischen Ausbildung die Durchführung der
„Stunde für die Altenpflege" nachgewiesen haben.

Das Projekt hat eine Laufzeit bis zum 31.07.2016 und soll im Rahmen der Berufsorientierung durchgeführt werden.

Wenn Sie fragen zum Projekt "Eine Stunde für die Altenpflege" haben, können Sie uns diese über folgendes Kontaktformular zukommen lassen:

* Pflichtfelder
Studenten zeigen Schülern etwas an einem Laptop
Bildrechte: © pressmaster - Fotolia.com
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln